Besuch im Kölner Dom

Meine Tochter wollte unbedingt in den Kölner Dom und eine Kerze für ihren verstorbenen Uropa anzünden. Gesagt getan … aber was dann folgte erstaunte mich erneut. „Bald muss ich dann auch eine zweite Kerze für dich anzünden. Aber sei nicht traurig, du kannst dich ja immer mit Uropa unterhalten. Er ist auch im Himmel.“ Ich war sprachlos. Vermutlich hatte das intensive Gespräch von gestern sie dazu bewegt.

20160123_172904

Advertisements

Ein Gedanke zu “Besuch im Kölner Dom

  1. Sehr beklemmend, ich hab beim Lesen Rotz und Wasser geheult. Egal wie klein die Köpfe auch sind, Zoes Äußerungen zeigen was in solch kleinen Köpfen ab- und vorgehen kann. Sich positiv immer wieder aufzurichten ist bei so einer Diagnose mitunter das Schwerste, das weiß ich aus dem eigenen Miterleben heraus und seit ich hier lese, fühle ich mich in dieses Erleben zurück versetzt, dennoch möchte ich virtuell quasi bei dir sein. Halte durch und auch heute schicke ich dir die allerbesten Wünsche. In Gedanken bin ich nach wie vor bei dir und deiner Familie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s