Rückenschmerzen und Therapieansatz

Aufgrund der körperlichen Einschränkungen, hauptsächlich Schwindel, musste ich leider direkt nach der Diagnose meine zwei aktiven Sportarten, Golf und Apnoe (Tauchen), aufgeben. Stand heute ist beides noch nicht wieder möglich für mich. Die Auswirkungen spüre ich jedoch nun täglich und habe leider wieder Rückenschmerzen.

Das werde ich nun bekämpfen. Nach einigen motivierenden Berichten die insb. Sport auch als sehr gute Therapie zur Bekämpfung der Tumore ansehen, z. B.:

begebe ich mich nun ab heute täglich auf den Ganzkörpertrainer. Ideal – fühle mich direkt nach der ersten „Sitzung“ schon wieder besser 😉

20150927_114218

5 Gedanken zu “Rückenschmerzen und Therapieansatz

    1. Sie ist in der Tat aktuell immer gerne bei all meinen Aktionen. Manchmal steht sie auch früh auf, nimmt ihr Kopfkissen mit in die Küche und baut sich ein kleines Bett aus den Stühlen … weil sie bei mir sein möchte. Sehr süß 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s